Saison mit Sieg beendet - 1b muss in Relegation

Publiziert durch Michael Huber am 19. Juni 2017

Versöhnlicher Saisonabschluss für den Golm FC Schruns. Mit einem 6:3 Heimsieg über den SK Brederis verabschiedete sich die Mannschaft von Trainer Mario Ledetzky in die Sommerpause. Somit beende der FCS die Saison auf dem 11. Tabellenplatz. Auf die beste Herbstsaison seit 10 Jahren folgte eine katastrophales Frühjahr 2017. Aus 13 Ligaspielen konnten nur 6 Punkte geholt werden. Dem gegenüber stehen 11 Niederlagen. Zudem vergab man nach einer 3:0 Pausenführung gegen SW Bregenz noch den Aufstieg ins Halbfinale des VFV Cups. Jetzt heisst es die Sommerpause zu nützen um die Köpfe frei zu bekommen, die Verletzungen auszukurieren und im Herbst wieder zu alter, gewohnter Stärke zurückzufinden.

1b muss in Relegation

Die 1b Mannschaft von Trainer Christian Suppan beendete die Meisterschaft in der 3. Landesklasse mit einer 3:4 Niederlage gegen den FC Andelsbuch. Das ergibt nach 26 Spieltagen nur den enttäuschenden vorletzten Tabellenplatz. Damit muss das Team in die Relegation gegen Admira Dornbirn 1b. Heimspiel am Dienstag, 20.06.17 - um 18:30 Uhr, auswärts am Freitag. Kann man diese Relegationsspiele positiv gestalten spielt man auch in der kommenden Saison wieder in der 3. Landesklasse. Bei negativem Verlauf steigt man in die 4. Landesklasse ab.